XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Husum

Salz in der Luft und immer eine frische Brise von der Nordsee

Husum ist der Dreh- und Angelpunkt der Ferienregion Husumer Bucht. Die Stadt besticht durch ihre Ihre vielfältigen Freizeitaktivitäten, denn es bleiben wirklich keine Wünsche der Urlauber offen. So bietet die Stadt eine stilvolle und angenehme Shoppingkultur, weit ab vom Stress der üblichen Shoppingmeilen. Die Naturlandschaft Nordfrieslands ergänzt das idyllische Stadtbild um zauberhafte Dünen und natürlich das Wattenmeer, das direkt in den historischen Hafen hinein reicht. Doch auch an kulturellen Angeboten fehlt es der Stadt nicht.
Berühmtester Sohn der Stadt ist Theodor Storm, der seiner Heimatstadt ein Gedicht widmete: “Die graue Stadt am Meer“. Sein bekanntestes Werk ist aber "Der Schimmelreiter“.

Ferienwohnung in Husum buchen


Allerdings werden Besucher der dortigen Ferienunterkünfte, die auf der Suche nach „der grauen Stadt“ sind, enttäuscht sein, denn seit den Zeiten Theodor Storms hat sich das Bild beträchtlich geändert. Husum ist zu einer farbenfrohen und heiteren Stadt geworden. Alte Giebelhäuser mit weißer, gelber, roter oder blauer Fassade säumen die engen Straßen und kopfsteingepflasterten Gassen. Boutiquen, einladende Cafés und Restaurants umgeben die St. Marien-Kirche und den Marktplatz, auf welchem das heimliche Wahrzeichen der Stadt, der „Tine-Brunnen“, steht. Das Schloss ist besonders im Frühjahr sehenswert, da dann über 4 Millionen lila Krokusse blühen und das Krokusblütenfest gefeiert wird.

Die Nordsee und der Nationalpark Wattenmeer reichen bis in den Husumer Binnenhafen. Zweimal täglich sorgt die Flut für frisches Wasser im Hafenbecken – so lässt sich das Gezeitenmeer hautnah miterleben.