XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Urlaub mit Kindern in St. Peter-Ording

Spiel und SpaßStrand und BadenBei schlechtem Wetter

Strand und Baden

zurück

Strände in St. Peter-Ording

Wenn man an St. Peter-Ording denkt, denkt man durch seine Lage an der Nordsee direkt auch an dessen Strände. Mit einer Länge von 12 Kilometern und einer Breite von bis zu 2 Kilometern ist der feinsandige Strand der größte an der deutschen Westküste. Er ist umringt von weitläufigen Dünen und Salzwiesen, sodass Naturfreunde hier nicht zu kurz kommen.


Strandabschnitt Böhl
Im Süden der insgesamt 5 parallel zum Deich und zu den Ortsteilen gelegenen Strandabschnitte grenzt der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer an. Dieser ist auch sehr bekannt für seine Vogelrast- und Brutgebiete, die Sie vom am südlichsten (bzw. westlichsten, je nach Sichtweise) gelegenen Strandabschnitt Böhl einsehen können. Dieser ist ein Paradies für Naturfreunde und Meereserkunder und liegt im Wattenmeer. Er bietet sich perfekt für lange Strandspaziergänge an. Wenn Sie Hunger haben, können Sie sich im Restaurant „Seeküste“ bei Fischgerichten wie Matjes oder Seelachs, Krabbengerichten, Lamm oder Hausmannskost stärken. Den Strand können Sie über Fußwege und Fahrradstege erreichen. Außerdem gibt es einen Parkplatz für Ihren PKW oder Sie können bequem mit dem stündlich verkehrenden Ortsbus anreisen.


Strandabschnitt Süd (Dorf)
Der nächste Strandabschnitt ist der Abschnitt Süd (Dorf). Dadurch, dass eine Sandbank den Strand vom offenen Meer abschirmt, ist dieser lagunenartig und bietet einen ruhigen Badebereich bei Hochwasser. Von hier aus können die Reiter unter Ihnen bis zum Abschnitt Böhl reiten. Dafür benötigen Sie lediglich eine Reitplakette. Anreisen können Sie auch hier ganz bequem mit dem Ortsbus. Zur Verpflegung können Sie in das Restaurant „Die Strandburg“ gehen, das neben einer großen Auswahl an Kuchen und Desserts auch einige warme Speisen bietet.


Strandabschnitt Bad
Ein besonders für Familien mit Kindern geeigneter Strandabschnitt ist der Abschnitt Bad, der direkt vor dem Kurzentrum gelegen ist. Er ist entweder über die etwa 1000 Meter lange Seebrücke aus dem Ort oder entlang des Wassers vom Ordinger Strand aus zu erreichen. Hier gibt es einen Spielplatz und Kinderanimation. Die Schutzstation Wattenmeer bietet Ihnen geführte Wattwanderungen an. Der Abschnitt ist besonders gut zum ganztägigen Baden geeignet, denn das Wasser zieht sich bei Ebbe nur bis zu 200 Meter zurück und die Küste ist somit besonders flach. Das Restaurant „Arche Noah“ bietet Ihnen ein buntes Allerlei für jeden Geschmack: Es gibt Salate, Pasta, Fisch, Fleisch, Desserts und Kuchen.


Strandabschnitt Ording
Der bei Jung und Alt wohl beliebteste Strandabschnitt ist der Ordinger Strand. Er ist am weitläufigsten und hier befindet sich auch ein großes Eventgelände, auf dem Großveranstaltungen und Sportevents ausgetragen werden, wie der „Kitesurf World Cup“ oder der „Gegen den Wind Triathlon“. Auf diesem Abschnitt kommen Abenteuer und Action nicht zu kurz, denn hier können Sie Kite- oder Windsurfen, mit dem Segelwagen über den Strand düsen, Katamaransegeln oder auch Beachvolleyball spielen. Kinder können sich auf dem Spielplatz oder bei der Kinderanimation austoben. Mit einem Blick auf die Nordsee und das einmalige Dünenpanorama können Sie in der „Strandbar 54°Nord“ Fisch, Ofenkartoffeln, Currywurst, Burger, Salat oder auch Desserts essen. Zu diesem Strandabschnitt können Sie bequem mit dem Auto fahren, denn es gibt einen gemeinsamen Parkplatz für die Abschnitte Ording und Ording-Nord.


Strandabschnitt Ording-Nord
Der am nördlichsten (bzw. östlichsten) gelegene Strandabschnitt ist der Abschnitt Ording-Nord, auf dem nahtlose Bräune großgeschrieben wird. Auf diesem abgeschiedenen, aber weitläufigen FKK-Strand können Sie tun und lassen, was Ihr Herz begehrt. Sie können spazieren gehen, Ihre Kinder können auf dem Spielplatz oder bei der Kinderanimation spielen und auch Ihre Hunde können Sie mitbringen. Das bekannte Strandcafé „Silbermöwe“, das man aus Serien wie „Gegen den Wind“ oder „Die Strandclique“ kennt, bietet Ihnen zur Stärkung hauptsächlich Fischgerichte, aber auch Schnitzel, Snacks und Süßes.


Alle Strandabschnitte sind jeweils durch Strandpfahlbauten voneinander getrennt und verfügen über eigene sanitäre Anlagen, Restaurants und Strandkorbvermietungen. Außerdem sind Sie alle überwacht durch Schwimmmeister und DLRG-Rettungsschwimmer. Jährlich kommen Hunderttausende Besucher an die Strände, die von insgesamt rund 1.800 Strandkörben geziert sind. Die flachen, strömungsfreien Badestellen sind bei Hochwasser mit gelb-weißen Bojen markiert. Diese Bereiche sollten Sie aus Sicherheitsgründen am besten nicht verlassen. Hunde dürfen Sie gerne mit an den Strand bringen zu den ausgewiesenen Zonen, jedoch herrscht überall eine Leinenpflicht.

Die Größe des Strands bietet Ihnen die Möglichkeit, sämtliche Aktivitäten durchzuführen. Sie können hier spazieren gehen, im Watt wandern, sonnenbaden oder auch Sportarten wie Nordic Walking und Volleyball betreiben. Volleyballnetze und andere Sportgeräte können Sie sich sogar leihen.

Eine Besonderheit bietet St. Peter-Ording für Menschen mit Gehbehinderungen. Diese können sich spezielle Sand-Rollstühle ausleihen, die Ihnen einen barrierefreien Strand verschaffen.

Dünen-Therme

Die Dünen-Therme bietet alles, was zu einem Erlebnisbad dazugehört. Im Kleinkinderbecken kann nicht nur geplanscht werden. Ein blinkender Leuchtturm, ein Schiff mit Steuerrad und eine kleine Rutsche sorgen für Spaß im Wasser. Im 60 Quadratmeter großen Becken haben die Kleinen genug Platz um vergnügt zu baden. Ältere Kinder werden sich vor allem über das Wellenbecken freuen, welchen echtes Nordsee-Feeling in die Halle bringt. Das 35 Meter lange und 15 Meter breite Becken türmt jede halbe Stunde echtes Nordseewasser zu großen Wellen auf. Turbulent ist es aber auch im Erlebnisbecken, wo Geysire, Sprudel und Strömungen ein ganz anderes Badeerlebnis bieten. Die Krönung ist die 100 Meter lange Wasserrutsche. Hier werden Sie die Freudenschreie der Kinder erklingen hören, wenn es auf rasanter Fahrt durch einen abgedunkelten Tunnel in die Tiefe geht. Badespaß pur.

Dünen-Therme
Maleens Knoll 2
25826 St. Peter-Ording
Tel. 04863-999161