XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Regionale Besonderheiten in St. Peter-Ording

BräucheKulinarikDialektHandwerkTracht

Handwerk

zurück

Vom Strandfund zum Unikat

In St. Peter-Ording frönt man einer ganz besonderen Leidenschaft, dies wird Urlaubern spätestens dann klar, wenn sie den Strand betreten und die Pfahlbauten erblicken. Die Holzbauten scheinen Wind und Wellen zu trotzen und zeugen von einer Handwerkskunst die über die Jahre perfektioniert wurde. Nicht jeder Kreative ist perfekt, aber dennoch wird in St. Peter-Ording viel gewerkelt und gestaltet. Die Fundstücke vom Strand bieten hierfür eine wunderbare Inspirationsquelle und lassen wahre Unikate entstehen, die Urlauber nicht selten zu ausgefallenen Erinnerungsstücken werden lassen.

Bollwerke auf Sand - Pfahlbauten in St. Peter-Ording

Die Pfahlbauten sind die Wahrzeichen des Ferienortes und bei einem Strandspaziergang nicht zu übersehen. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts errichtete man die ersten Pfahlbauten. Schnell war der Beinamen “Giftbude” geboren, denn hier gab es Essen und Trinken für die Badegäste und vor allem der wärmende Cognac führte damals zur dieser Bezeichnung. Da die ersten Pfahlbauten zu niedrig waren, konnten sie Wind und Wogen nicht standhalten. Die Handwerkskunst wurde perfektioniert und heute sind die Pfähle etwa fünf Meter tief im Untergrund verankert und die Restaurants sind in einer Höhe von acht Metern sicher vor den Launen des Meeres. Die Querbalken an den Pfahlbauten sollen als Schutz vor Eisschollen dienen. Die Pfahlbauten besitzen eine Anziehungskraft auf Besucher und in den verschiedenen Pfahlbautenrestaurants wird regional urige Küche aufgetischt.

Pfahlbautenrestaurants

Die Seekiste
Am Böhler Strand
Tel.: 04863 - 47 67 57

Die Strandburg
Zum Südstrand 1
Tel.: 04863 - 95 04 04

Sansibar Arche-Noah
Badstrand
Tel.: 04863 - 47 83 78

Was für die einen nur als Strandgut übersehen wird, ist für wieder andere ein wahrer Schatz. Steine, Holz und Muscheln, vom Meer geformt, sind wie geschaffen, um kreative Ideen umzusetzen und Maritimes mit hohem Widererkennungswert zu schaffen. So entstehen Schmuck, Skulpturen, Vögel aus Naturmaterialien oder Lichtobjekte die zum wahren Hingucker werden.

Kreatives aus Strandgut

Möwennest
Süderstraße 29
25836 Garding
Tel.: 04862 - 10 44 19