XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Wattenmeer

Wattenmeer

Bei einem Urlaub in St. Peter-Ording sollte man sich einen Besuch der größten Sehenswürdigkeit der Region nicht entgehen lassen: den Nationalpark schleswig-holsteinisches Wattenmeer. Das Wattenmeer der Nordsee erstreckt sich über etwa 9000 km² von Dänemark bis zu den Niederlanden ist dabei sowohl das größte Wattenmeer der Welt als auch eines der wichtigsten Ökosysteme. Der zu Deutschland gehörende Teil ist dabei als Nationalpark geschützt, seit 2009 gehört er wegen seiner Einzigartigkeit auch zum UNESCO-Weltnaturerbe.

Um die Artenvielfalt zu erhalten und sowohl Urlaubern als auch Einheimischen die faszinierende Natur näher zu bringen, wurde 1962 die „Schutzstation Wattenmeer“ gegründet, die an zahlreichen Orten an der gesamten Nordseeküste Schleswig-Holsteins Stationen eingerichtet hat. Eine davon befindet sich in St. Peter-Ording. Sie kümmert sich um Vogelzählungen, den Schutz von Seevögeln, der Einrichtung von Schutzzonen für Brutvögel und vieles mehr. Weiterhin werden hier naturkundliche Führungen angeboten, um den Menschen das Wattenmeer näher zu bringen und mehr Verständnis für die empfindliche Natur zu erzeugen. Dazu gehören zum Beispiel Strand- und Wattwanderungen, Vogelexkursionen und Fahrradtouren in die Natur, aber auch Diavorträge und spezielle Veranstaltungen für Jugendgruppen. Lassen Sie sich einen Besuch der einzigartigen Natur nicht entgehen!

Sie suchen auch noch nach einem passenden Rad für Ihre Fahrradtour? Dann schauen Sie sich doch mal auf St. Peter-Ording Fahrradverleih um.

Schutzstation Wattenmeer St. Peter-Ording
Zum Südstrand / Im Bauhof Halle 3
25826 St. Peter-Ording
Tel.: 04863-5303