XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Westerhever

Leuchtturm in Westerhever© M.Buschmann / Wikimedia Commons [gemeinfrei]

Da, wo der Leuchtturm zu Hause ist

Direkt an der Küste im Nordwesten der kleinen Halbinsel Eiderstedt findet sich das mit nur knapp über 100 Einwohnern eher beschauliche Dorf Westerhever. Durch seine Lage am Rande des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer können Urlauber hier die einzigartige Landschaft des Naturschutzgebietes entdecken und die Ruhe und Gelassenheit des idyllischen kleinen Ortes genießen.

Ferienwohnung in Westerhever buchen


Zunächst noch als eigene Insel wurde Westerhever im 12. Jahrhundert besiedelt. Heute liegt Westerhever Eiderstedt sozusagen als Halbinsel vor der Halbinsel leicht vorgelagert und ist umgeben von malerischen Salzwiesen, Watt und Nordsee so weit das Auge reicht. Das charakteristische Bild des Ortes ist geprägt von den sogenannten Haubargen, einer einzigartigen Bauweise von Bauernhäusern, die sich hier seit dem 16. Jahrhundert etabliert hat. Geschützt durch einen 8 Kilometer langen Seedeich konnte sich der Ort außerdem einige altehrwürdige Siedlungswarften erhalten.



Der berühmte Leuchtturm Westerheversand


Wahrzeichen des Ortes und der gesamten Halbinsel ist der berühmte Leuchtturm Westerheversand , der seit über 100 Jahren auf einer kleinen Warft rund einen Kilometer vom Festland entfernt thront. Bekannt wurde der rot-weiße Turm, nachdem eine beliebte Brauerei aus Niedersachsen ihn in den 70iger Jahren als Werbemotiv auswählte.

Seit 2001 ist der 40 Meter hohe Turm auch von innen zu besichtigen und bietet allen, die die 157 Stufen zum Aufstieg auf sich nehmen einen fantastischen Ausblick über weite Teile von Eiderstedt und die Insel- und Halligwelt, der teilweise sogar bis nach Helgoland reicht. Die Turmbesichtigung ist allerdings nur mit Führung und nach vorheriger Anmeldung möglich, da die Nachfrage in der Regel sehr hoch ist.

Die Eintrittskarten für die Besichtigung und den unvergesslichen Ausblick können im Info-Hus am Parkplatz in Westerhever erworben werden. Für Brautpaare gibt es außerdem auch die Möglichkeit, sich im speziell für den schönsten Tag im Leben eingerichteten "Hochzeitszimmer" des Turms im Beisein eines Standesbeamten das "Ja-Wort" zu geben. Romantischer lässt es sich kaum in den Hafen der Liebe einlaufen.



Freizeitaktivitäten in Westerhever


Westerhever ist ein Paradies für alle Badenixen und Sonnenanbeter und es lädt geradezu dazu ein, hier in der Nordsee zu baden und bei einer Wattwanderung die Umgebung zu erkunden. Die jodhaltige Meeresluft wird Ihnen gut tun – und das zu jeder Jahreszeit!

Drei vollkommen unterschiedliche Strände hat der kleine Ort zu bieten, der beliebteste ist jedoch der circa 200 Hektar große Sandstrand, der sich über eine neun Kilometer lange Sandbank erstreckt. Wer eine Ferienwohnung in Westerhever buchen möchte, der sollte frühzeitig seinen Urlaub planen, denn das beschauliche Örtchen erfreut sich derzeit wachsender Beliebtheit bei Erholungs- und Familienurlaubern und ist längst kein Geheimtipp mehr.