XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Tetenbüll

Beschauliches Urlaubsidyll zum Träumen und Entspannen

An der schleswig-holsteinischen Nordseeküste, im Herzen der kleinen Halbinsel Eiderstedt und somit nur einen Katzensprung von der Insel Pellworm entfernt, liegt Tetenbüll. Das Ortsgebiet erstreckt sich nur wenige Kilometer nordwestlich des beliebten Erholungsortes Tönning. In der beschaulichen Gemeinde leben aktuell knapp 650 Einwohner, was den Ort zum idealen Rückzugspunkt für Erholungssuchende macht. Einst war Tetenbüll vorrangig landwirtschaftlich geprägt, was sich auch heute noch in den vielen Bauernhöfen und anderen altehrwürdigen Gebäuden widerspiegelt.

Ferienwohnung in Tetenbüll buchen


In den letzten Jahren gewann jedoch der Tourismus mehr und mehr an Bedeutung, sodass der Tetenbüll heute ein attraktiver Urlaubsort ist, der zum Entspannen und Kräfte tanken in uriger Atmosphäre und inmitten traumhafter Natur einlädt. Urlauber finden hier ein besinnliches kleines Paradies vor, das mit einer authentisch rustikalen ländlichen Idylle für den ganz besonderen Wohlfühlfaktor sorgt und durch seine beruhigende Gelassenheit den Ort zum perfekten Domizil für eine Auszeit vom stressigen Alltag macht.



Sehenswürdigkeiten in Tetenbüll entdecken


Wer eine Ferienwohnung in Tetenbüll bucht, der bekommt nicht nur einen naturnahen Urlaub mit viel Ruhe und bäuerlicher Romantik geboten, sondern auch einen attraktiven Urlaubsort, an dem es so einiges zu entdecken gibt. Sehenswert ist zum Beispiel die Kirche St. Anna, die zu Beginn des 15. Jahrhunderts entstand. Als ältestes Bauwerk Tetenbülls, erzählt sie anhand von kunstvollen Deckenmalereien und beeindruckenden Schnitzereien aus Holz Geschichten aus vergangenen Zeiten.

Den Mittelpunkt des kleinen Ortes stellt jedoch der kleine Hafen dar, der seine Besucher mit einer traumhaften Aussicht und dem Charme längst vergangener Tage verzaubert. Wer sich für die Vergangenheit und die Entwicklung des Ortes interessiert, der kann sich außerdem im Museum "Haus Peters" auf Spurensuche begeben und den kleinen und großen Geheimnisse des Ortes in einem historischen Kaufmannsladen aus dem Jahre 1820 auf den Grund gehen.

Für alle Kunstinteressierten, lohnt sich außerdem ein Besuch der Galerie Wasserkoog. Bei einem Aquarellkurs können Urlauber hier zum Beispiel auch selbst zum Pinsel greifen und die atemberaubend schöne Landschaft der Halbinsel Eiderstedt auf Papier oder sogar direkt auf Leinwand festhalten.

Freizeitaktivitäten in Tetenbüll erleben


Auch die Umgebung rund um Tetenbüll bietet attraktive Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und der Ort eignet sich daher hervorragend als Ausgangspunkt für Entdeckungstouren auf der Halbinsel. So lassen sich von Tetenbüll aus beispielsweise hervorragend Ausflüge nach St. Peter-Ording oder auch in das nahegelegene Örtchen Tönning unternehmen.

Die Altstadt und der historische Hafen sind hier eine echte Augenweide und auch die stolzen Giebelhäuser und der prächtige Schlosspark ziehen die Blicke der Besucher auf sich. Am Hafen erhebt sich hier außerdem ein historisches Packhaus, welches sich in der Adventszeit in den längsten Weihnachtskalender der Welt verwandelt.

Ebenfalls gut zu erreichen ist von Tetenbüll auch das Holländerstädtchen Friedrichstadt. Wem das alles noch nicht genug ist, der kann natürlich auch eine der geführten Wattwanderung in das faszinierende Weltnaturerbe unternehmen, das sich hier praktisch überall direkt vor der Haustür erstreckt – ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie.