XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

St. Peter Bad

Kurzentrum

St. Peter Bad ist ein Ortsteil des Seebades Sankt Peter Ording. Der Badeort ist stark frequentiert und verbucht die meisten Übernachtungen eines deutschen Seebades. Sankt Peter Ording befindet sich an der Westspitze der Halbinsel Eiderstedt und verfügt über 4.500 Einwohner. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort im Jahre 1373. Seit 1958 darf sich Sankt Peter Ording Heil- und Schwefelbad nennen. Der Ortsteil St. Peter Bad umfasst das quirlige Kurzentrum Sankt Peter Ordings. Die neu errichtete Seebrücke führt auf einer Länge von mehr als 1.000 Metern auf eine Sandbank, welche von Wasserratten und Sonnenanbetern geschätzt wird.

Ferienwohnung in St. Peter Bad buchen


In St. Peter Bad sind Aktivurlauber in ihrem Element. Wind- und Kitesurfen zählen ebenso zu den beliebten Freizeitbeschäftigungen wie Strandsegeln oder Beach-Volleyball. Entlang der Kurpromenade finden Urlauber Gelegenheit, den Blick aufs Meer zu genießen und sich die frische Nordseeluft um die Nase wehen zu lassen. Auch an grauen Tagen ist ein Aufenthalt in St. Peter Bad lohnenswert. Die Dünen-Therme lädt zum Besuch ein und im Bad- und Wellnesszentrum können sich Urlauber rundum verwöhnen lassen. Kulturinteressierte finden in Sankt Peter Ording mit dem Nordseebernsteinmuseum und dem Museum der Landschaft Eiderstedt interessante Besichtigungsmöglichkeiten. Eine spannende Herausforderung für Jung und Alt stellt die Bewältigung des TaNaGa Seilgartens dar. Der Wikinger-Friesen-Weg entführt in die Vergangenheit.