XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Ording

Ländlicher Stadtteil

Ording ist der nördlichste Ortsteil von Sankt Peter Ording. Viele Jahrhunderte war das Ortsgebiet von Sturmfluten betroffen. Heute garantiert ein Aufenthalt in Ording beschauliche und trockene Ferientage hinter dem Deich. Urlauber werden sich rundum erholen können und die ländliche Idylle genießen. Auf kurzen Wegen ist das lebendige Ortszentrum von Sankt Peter Ording zu erreichen. Das Seebad besitzt 4.500 Einwohner und verbucht die höchsten Übernachtungszahlen an der deutschen Nordseeküste. Die Bewohner der Ferienwohnungen treffen in Sankt Peter Ording am breiten Sandstrand aufeinander. Hier bestimmen seit mehr als einhundert Jahren Pfahlbauten das Bild. Weiterhin eignet sich der breite Sandstrand hervorragend zum Strandsegeln oder Drachen steigen lassen.

Ferienwohnung in Ording buchen


Wer in Ording eine Ferienunterkunft mietet, wird sicher an den familienfreundlichen Sandstränden einen Platz finden. Und wer es etwas ausgefallener mag, wird auch den FKK-Strand nutzen können. Doch der Strand ist nicht nur zum Baden und entspannen geeignet. Gerade am Yachthafen wird man auf die “grünen Boxen” der Strandsegler stoßen. Die umliegenden Wälder gelten als größtes zusammenhängendes Waldgebiet an der Nordseeküste und eignen sich für Spaziergänge und Radtouren. Auch eine Tennisanlage bietet Urlaubern in Ording viel Abwechslung. Fällt ein Strandaufenthalt buchstäblich ins Wasser, gilt die Dünen-Therme als Anziehungspunkt. Hier herrscht ganzjährig Badebetrieb und die angeschlossene Saunalandschaft verspricht ein Plus für die Gesundheit. Spannende Besichtigungstouren führen in das Nordseebernsteinmuseum und in das Museum der Landschaft Eiderstedt. Entlang des Wikinger-Friesen-Weges begeben sich Urlauber auf die Spuren der Wikinger und Friesen.