XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Ockholm

Erste Adresse für Gourmets

Inmitten eines ausgedehnten Marschgebietes befindet sich die Gemeinde Ockholm. Noch im 16. Jahrhundert war der Ort eine Hallig, welche aus 16 Warfen bestand. Die Eindeichung erfolgte im Jahre 1515. Seither ist die Gemeinde mit dem Festland verbunden. Früher besaß Ockholm einen Hafen, welcher jedoch für den Ort ohne Bedeutung blieb und einer Sturmflut zum Opfer fiel. Heute leben 370 Einwohner in der idyllischen Gemeinde in Nordfriesland. Das Ortsgebiet wird von Einzelsiedlungen geprägt, welche sich auf Warfen befinden und die Erinnerung an die einstige Hallig lebendig halten. Bedeutung als Schauplatz der Verfilmung des Romans von Theodor Storm “Der Schimmelreiter” erlangte die Peterswarft.

Ockholm verfügt über eine Kirche, welche im Jahre 1647 als Saalkirche entstand. Das Wirtschaftsbild im Ort prägen die Landwirtschaft und der Tourismus. Beinahe jeder Einwohner stellt Quartiere zur Verfügung. Diese lassen sich in den Einzelgehöften ebenso finden, wie in den Eigenheimsiedlungen, welche in den letzten Jahrzehnten entstanden sind.
Mit einer Ferienwohnung hat man die erste Adresse für Gourmets ausgesucht. Im Ortsteil Bongsiel werden regionale Spezialitäten vom Feinsten aufgetischt. Unweit der Gemeinde befindet sich das Seebad Sankt Peter Ording. Hier konzentriert sich der Tourismus an der deutschen Nordseeküste und Urlauber können sich unter das lebendige Treiben mischen. Der breite Sandstrand ist das Domizil der Strandsegler und Sonnenanbeter.

Wem im Urlaub der Sinn nach ein wenig Kultur steht, der hat es auch nicht weit nach Husum mitsamt seiner schönen Altstadt und den Sehenswürdigkeiten. Ein Stückchen weiter liegt der Ort St. Peter-Ording mit seinen Sport- und Wellnessmöglichkeiten am Wattenmeer.