XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Garding

Luftkurort auf einer Nordsee-Düne

Der Luftkurort Garding hat 2.700 Einwohner und befindet sich auf einer Düne auf der Halbinsel Eiderstedt. Die Ortschaft wurde im Jahre 1187 erstmals urkundlich erwähnt. Über dem Ort erhebt sich auf einer Warft die Dorfkirche. Der Kirchturm stellt den höchsten Punkt Eiderstedts dar und fungierte daher lange als Seezeichen. Mit einer Ferienwohnung in Garding kann man in den Sommermonaten den stimmungsvollen Konzerten im lauschen. Bei einem Spaziergang durch Garding werden Urlauber den Kanal Norderbootfahrt entdecken. Dieser verbindet das Hinterland Eiderstedts mit der Nordsee und erinnert an die einstigen Hafenanlagen Gardings.

Ferienwohnung in Garding buchen


Der Historiker Theodor Mommsen erblickte im Jahre 1817 in Garding das Licht der Welt. Ein Museum in seinem Wohnhaus erinnert an das Leben und Schaffen des Wissenschaftlers. Im Alten Rathaus hat ein Kulturzentrum Quartier bezogen. Wer an einem Dienstag durch Garding bummelt, wird sich auf dem Wochenmarkt mit Lebensmitteln regionaler Anbieter versorgen können. Die Markttradition geht auf das Jahr 1575 zurück. Die Ortschaft bietet ein beschauliches Bild. Dem Rechnung tragen die zahlreichen Haubarge, für die Region Eiderstedt typische Bauernhäuser. Wanderer erkunden auf abgeschiedenen Pfaden das Katinger Watt. Radler haben die Wahl zwischen der Deich- oder der Leuchtturmtour. Am weitläufigen Sandstrand im nahen Seebad St. Peter-Ording findet jeder ein ruhiges Plätzchen, um seinen Urlaub an der Nordsee genießen zu können.