XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Friedrichstadt

Die Holländerstadt in Schleswig-Holstein

Im Kreis Nordfriesland, südlich von Husum und nördlich von Heide, liegt die mit circa 2.500 Einwohnern eher überschaubare Gemeinde Friedrichstadt. Die Ortschaft zwischen den Flussläufen von Eider und Treene ist ein vollkommen außergewöhnliches Fleckchen Erde. Es besitzt einen einzigartigen Charme, der seine Besucher sofort auf eine Reise ins 17. Jahrhundert und in die Zeit der niederländischen Backsteinrenaissance mitnimmt.

Ferienwohnung in Friedrichstadt buchen


Sowohl als Luftkurort als auch als einmaliges überregionales Kulturdenkmal, ist Friedrichstadt bei Touristen beliebt. Aufgrund seiner zahlreichen malerischen Backsteinbauten und Grachten, die dem niederländischem Vorbild originalgetreu nachempfunden wurden, ist die gemütliche kleine Ortschaft auch als "Holländerstädtchen" bekannt.



Sehenswürdigkeiten in Friedrichstadt entdecken


Einst im Jahre 1621 von Herzog Friedrich III. gegründet, ist Friedrichstadt heute ein epochales Meisterwerk und Kulturdenkmal von überregionaler Bedeutung. Als Planstadt angelegt, folgt die Stadt dem schachbrettmusterartigen Aufbau der damaligen Städtebauweise.

Vier Brücken sorgen für kurze Verbindungswege und zeigen eindrucksvoll den charakteristischen Baustil der Stadt. Dabei prägen insbesondere der Fürstenburggraben und der Mittelburggraben mit ihren Wasserläufen das Ortsbild. Unmittelbar am Mittelburggraben befindet sich außerdem der berühmte Marktplatz des Ortes, der eines der weltweit größten zusammenhängenden Ensembles an Backsteinbauten beherbergt und, dessen Panorama daher ein beliebtes Foto- und Postkartenmotiv darstellt.

Die angrenzende Prinzenstraße ist eine der beliebtesten Einkaufsstraßen des Ortes und wurde daher als Fußgängerzone verkehrsberuhigt gestaltet. Das bedeutendste Gotteshaus von Friedrichstadt stellt die Remonstrantenkirche dar, welche Mitte des 19. Jahrhunderts zunächst im Krieg zerstört wurde und dann im barock-spätklassizistisch Stil wiederaufgebaut wurde. Bis heute laden hier monatlich stattfindende Gottesdienste Besucher und Einheimische gleichermaßen zur Teilnahme ein.



Romantische Kanalfahrt durch Friedrichstadt


Am besten lässt sich die historisch-romantische Schönheit Friedrichstadts bei einer Kahnfahrt bewundern. Langsam gleiten die rustikalen kleinen Gondeln durch die schmalen Kanäle, die sich durch die Stadt winden: Unter malerischen Brücken hindurch und vorbei an altehrwürdigen Kirchengebäuden und beeindruckenden Bauwerken, wie zum Beispiel der historischen Apotheke, dem Edamerhaus oder dem Marktplatz, in dessen Mitte ein kleiner Brunnen für märchenhaftes Flair sorgt, verzaubert Friedrichstadt seine Besucher mit seiner außergewöhnlichen Kulisse.

Wer eine Ferienwohnung in Friedrichstadt buchen möchte, um die faszinierend geschichtsträchtige Atmosphäre der verträumten Holländerstadt hautnah zu erleben, der findet hier zahlreiche Unterkünfte in stilvoll eingerichteten alten Bürger- und Kontorhäusern oder in anderen originalgetreu erhaltenen Gebäuden aus der Gründerzeit der Stadt.

Tauchen Sie ein in die kleine niederländische Parallelwelt und erleben Sie, wie das Holland des 17. Jahrhunderts mitten in Schleswig-Holstein zum Leben erwacht – ein unvergessliches Erlebnis in einer sagenhaft schönen Stadt, die zum Staunen und Träumen einlädt, wartet auf Sie.